19.08.05 bis 10.11.05

Ausstellung von Klaus Michael Höbel

einige Ausstellungsimpressionen:

Presseartikel finden Sie - hier klicken!